Kosten

Monatliche Kosten: Grundbeitrag

Der Grundbeitrag gemäß dieser Entgeltordnung ist identisch mit dem Monatsbeitrag gemäß Entgeltregelung und Elternbeitragstabelle der Landeshauptstadt Hannover. Alle städtischen Regelungen (z.B. bezüglich sozialer Staffelung und Geschwisterermäßigung) werden auf diesen Grundbeitrag in vollem Umfang angewandt.

Ab dem 1.8.2018 gilt zudem die Beitragsfreiheit für alle Kindergartenkinder und für alle Krippenkinder, die das 3. Lebensjahr vollendet haben.

Zusatzbeitrag ab 1.8.2018

Die bei konsequenter Umsetzung der Montessori-Pädagogik anfallenden höheren Kosten (für Material, Personal etc.) müssen über Zusatzbeiträge finanziert werden.

Der Zusatzbeitrag beträgt in der höchsten Einkommensstufe (= 7) für…

  • Kinder bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres = 62 Euro/Monat
  • für Kinder ab Vollendung des 3. Lebensjahres = 0 Euro/Monat (= Beitragsfreiheit)

In der untersten Einkommensstufe (= 0) fällt gar kein, in den Einkommensstufen 1 und 2 fallen 25 %, in den Einkommensstufen 3 und 4 fallen 50 %, in den Einkommensstufen 5 und 6 fallen 75 % und in der Einkommensstufe 7 fällt 100 % des Zusatzbeitrages an.

Essensgeld

Das Essensgeld gemäß dieser Entgeltordnung ist identisch mit dem Essensgeld gemäß Entgeltregelung und Elternbeitragstabelle der Landeshauptstadt Hannover.

Es beträgt derzeit 30 Euro/Monat und fällt auch für die ab 1.8.2018 beitragsbefreiten Kinder an.

Alle Angaben zu den Beiträgen finden Sie in unserer Infothek.

Verbindliche Erklärung zur Ermittlung des Elternbeitrages

Die Eltern verpflichten sich, die „Verbindliche Erklärung zur Ermittlung des Elternbeitrages“ von der Landeshauptstadt Hannover auszufüllen und innerhalb von spätestens vier Wochen nach Beginn des Betreuungsvertrages unterschrieben an uns zurückzugeben.

Elternmitarbeit

Das Kinderhaus ist auf die aktive Mitarbeit der Erziehungsberechtigten angewiesen. Die Erziehungsberechtigten verpflichten sich, pro Quartal Arbeitsstunden im Umfang von 12 Stunden je Familie zu leisten.